Entdecke und nutze Deine Ressourcen mit Appreciative Coaching

appreciative-coaching-HeikeAiello-Karriereberatung-Jobcoaching-Coaching-Coreconnect - Heike Aiello - Coreconnect.today-Clancy Appreciative Coaching Cycle
Das 15 jährige Bestehen von Appreciative Coaching (AC): 5 Coaching Tools & das Ziel von Appreciative Coaching in einem Artikel.

Get in touch!

Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Entdecke und nutze Deine Ressourcen mit Appreciative Coaching

Zusammen mit der Mitbegründerin von Appreciative Coaching, Dr. Ann Clancy, habe ich einen Artikel im Appreciative Inquiry Practitioner Journal veröffentlicht, um das 15 jährige Bestehen von Appreciative Coaching (AC) zu feiern. AC basiert auf denselben Prinzipien wie Appreciative Inquiry.

5 Coaching Tools

Fünf Coaching-Tools stehen bei AC zentral, um unsere Klient:innen zu unterstützen, ein blühendes Leben zu führen:

  1. Fokussierung der Aufmerksamkeit (den Coaching-Prozess gemeinsam mit der Klient:in gestalten)
  2. Die Kunst der guten Frage (Fragen stellen, die die Energie der Klient:in bewegen)
  3. Kraft der Vision (Bewusstsein für die persönliche Vision der Klient:in schaffen)
  4. Kapazitäten aufbauen (Stärken und Energiequellen entdecken)
  5. Pivotierung (Aha-Momente schaffen, die zu neuen Einsichten führen)

 

Das Ziel von Appreciative Coaching


Das Ziel von Appreciative Coaching ist es, dass die Klienten ein größeres Gefühl von Aktionsfähigkeit und innerer Stärke erleben. Die Klienten werden nicht als Problem gesehen, das es zu lösen gilt, sondern als Mysterium – wie Kunst oder Poesie – die es zu schätzen gilt. Das, worauf sich Klienten konzentrieren, ist das, was wachsen wird. Die Fragen eines wertschätzenden Coaches sind daher generativ und sollen die Klienten dazu anregen, sich (wieder) mit ihrer Lebenskraft zu verbinden und ihre eigenen Lösungen zu finden. Kreative Methoden können dabei eine Rolle spielen, vom Zeichnen und Fotografieren bis zu Bewegungsübungen.

Weitere Artikel

Warenkorb
Scroll to Top
Have no product in the cart!
0